займкредиты онлайн

Pressearchiv

National und international gefragte Expertin

Sabine Schwind von Egelstein ist seit 1999 die meistgefragte Interviewpartnerin der Medien, wenn es um Personality, Image und zeitgemäße Umgangsformen im Business geht. Ihre Kompetenz macht sie auch international zur regelmäßig zitierten Expertin.

Bereits im Mai 2003 schreibt die Cosmopolitan: "...mittlerweile zählt sie zu den Top Ten der deutschen Imageberater."
Der Focus: "Diese Frau ist ein Profi!"
ARD: "DIE Expertin in Fragen des guten Benehmens!"
Erwin Pelzig: "Quasi eine Streetworkerin des gehobenen Niveaus."

Von Oktober 2003 bis Oktober 2004 war sie mit festem Sendeplatz regelmäßig jeden Montag als Expertin für moderne Umgangsformen und klugen Lebensstil im deutschen Fernsehen präsent. 2006 Expertin für Umgangsformen beim MDR in Café Trend . Seit August 2012 ist sie TV Expertin für Mode bei HSE24, HSE extra, HSE Trend und HSE Russland.

 








Wiederholungen und kleine Statements werden nicht gelistet.


Antenne Bayern, Juni 2017:
Beachoutfit bei Hitze auch im Büro? Wie sage ich meinem Kollegen, dass er stinkt? Expertenstatements zum Thema von Sabine Schwind von Egelstein

Radio Charivari, Mai 2017:
Kennen SIe Ihre Nachbarn? Umgangstipps für die Nachbarschaft von Sabine Schwind von Egelstein

Donaukurier, 24. Februar 2017:
Seminarbericht über Knigge-Schulung durch Sabine Schwind von Egelstein an der Gnadenthal Realschule Ingolstadt "Regeln sind wie Autobahnen"

Radio Charivari 95,5, 13. Februar 2017:
Themenwoche mit Sabine Schwind von Egelstein über Gleichberechtigung und "Bezahlen" bei Verabredungen.

WOMAN Magazin Österreich, Januar 2017:
Experteninterview zum Thema Small-Talk im neuen Job

Süddeutsche Zeitung, 23. Dezember 2016:
Streiflicht: DIe Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein

RTL 21. Dezember 2016:
Nachrichten, Expertentipp von Sabine Schwind von Egelstein zum Thema Weihnachtstrinkgelder

Antenne Bayern, 19.-23. Dezember 2016:
Themenwoche mit Studigast Sabine Schwind von Egelstein zum Thema "Knigge zu Weinachten"

Radio Charivari, 16. Dezember 2016:
Interview mit Knigge Expertin Sabine Schwind von Egelstein: Kein Beziehungsstress zu Weihnachten

hr1, Dezember 2016:
Interview zum Thema "Neue First Lady in USA" mt Image Managerin Sabine Schwind von Egelstein

Radio Paloma, 6. Juli 2015:
"Dresscodes bei extremer Hitze" Experteninterview mit Sabine Schwind von Egelstein

RTL eplosiv, 1. Juli 2015, 18 Uhr: "Dresscodes bei extremer Hitze" Experteninterview mit Sabine Schwind von Egelstein

Bayerischer Rundfunk B3, 22. Juni 2015: "Does & Don´ts zum Queenbesuch in Deutschland" Expertenintervie mit Sabine Schwind von Egelstein

Radio Paloma, Juni 2015: "Knigge für Kids" - was kann man von Kindern bei Tisch erwarten? Experteninterview mit Sabine Schwind von Egelstein

Woman Austria, Märzausgabe 2015: "Das Image von Elyas M´Barek, Experteninterview mit Sabine Schwind von Egelstein

RTL Guten Morgen Deutschland, 3. März 2014: "Wie dreist darf man sein?" Experteninterview mit Sabine Schwind von Egelstein

Bayerischer Rundfunk B1, 13. Dezember 2013: "Dos & Donts bei Weihnachtsfeiern", Sabine Schwind von Egelestein zum Gast in Studio

Bayerischer Rundfunk B3, 12. Dezember 2013: "Richtig wünschen und schenken", Sabine Schwind von Egelstein als Studiogast bei Roman Röll

Top FM, 4. Dezember 2013: Does & Don´ts mit dem Smartphone: Interview mit Sabine Schwind von Egelstein: Quint Essenz: Solange man alleine ist, darf man fast alles .... außer Schluss machen etc

Woman Austria, Juliausgabe 2013: "Wie sag ichs, ohne zu verletzten" Expertentipps von Sabine Schwind von Egelstein

e commerce Magazin, 05/2013, Seite 9: E-Mail Knigge: Alles "null problemo?" Sabine Schwind von Egelstein über den veränderten Ton der E-Mail Geschäftskorrespondenz

SelfBrander Coverartikel Juli 2013: Sabine Schwind von Egelstein zum Thema Businesskleidung 

SAT1, Nachrichten, 2. Mai 2013, 17.30 Uhr: Sabine Schwind von Egelstein im Interview zum Imageverlust von Uli Hoeneß

Handelsblatt online, 3. April 2013: Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps: So setzt Mann im Büro modische Akzente

Bayerischer Rundfunk B3, 14. Februar 2013, Sabine Schwind von Egelstein zu Gast bei Jürgel Kaul im Studio zum Valentinstag

RTL, 1. Januar 2013 in der Atze Schröder Show "Live-dumm gelaufen" Sabine Schwind von Egelstein mit einer Begrüßung in die falsche Kamera. Ist ja direkt ein Ritterschlag von RTL, dass sie MICH gewählt haben!

FOCUS online, 13. September 2012, 15:57 Sabine Schwind von Egelstein im Interview:

Die PR-Tour von Bettina Wulff: „Die Kampagne geht auf Kosten von Christian Wulff“ „Wir erfahren Dinge über den Ex-Bundespräsidenten, die wir nicht wissen wollen und die uns auch nichts angehen“, urteilt die Münchner Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein im Gespräch mit FOCUS Online. „Die Eigenkampagne geht auf Kosten ihres Mannes.“

„Nicht Tante-Emma-Laden geleitet“: „Das kann sie ihrer Freundin erzählen, aber nicht der Öffentlichkeit“, kritisiert Schwind von Egelstein. Format habe, wie Hillary Clinton nach der Lewinsky-Affäre ihrem Mann beiseite stand. „Wer würde sich denn für Bettina Wulff interessieren, wenn sie nicht Frau des Bundespräsidenten oder inzwischen Ex-Bundespräsidenten wäre?“ Durch ihre Veröffentlichungen dränge sich der Gedanke auf: „Politisch hat er’s gegen die Wand gefahren, privat lässt er sich ganz schön unter die Fuchtel nehmen. Und wenn es eng wird, stellt sie sich lieber abseits.“

Generell nennt es die Imageberaterin „niveaulos“, wenn eine frühere First Lady die eigene Gefühlswelt „auf diese Art und Weise“ ausbreitet. „Bettina Wulff hat nicht temporär den Tante-Emma-Laden geleitet, sondern Deutschland repräsentiert. Wenn man so ein Amt innegehabt hat, hat man auch im Anschluss Verpflichtungen. Die Wulffs nehmen ja auch das Positive – etwa den Ehrensold – in Anspruch.“ Mit ihren Offenbarungen beschädige Wulff das Ansehen der Republik.

GALA Nr. 36, 30. August 2012, Seite 34-36: Sabine Schwind von Egelstein im Gala  Interview zur Freundschaft von Obama und Clooney: "Er profitiert eindeutig mehr von dieser Verbindung, denn Clooney hat weltweilt ein Standing, das gar nicht mehr gesteigert werden kann", sagt die Münchner Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein zu Gala. Obama hingegen könne vier Jahre nach seiner Wahl etwas mehr Glanz und Gloria gut gebrauchen.: "Die Amerikaner sind ernüchtert. Als ehemaliger Heilsbringer ist Obama in der Realität angekommen." Da steht ihm ein Star wie Clooney gut zu Gesicht ....

Junge Freiheit, 13. April 2012: Fragebogen an Sabine Schwind von Egelstein, Managementtrainerin

Junge Freiheit, 16. März 2012: „Die Quote ist demütigend“ Braucht Deutschland die Frauenquote? Nein, sagt Sabine Schwind von Egelstein. Die selbständige Kommunikationsmanagerin berät die Chefetagen in Politik und Wirtschaft und kennt die Welt der männlichen Führungskräfte. Halten diese Frauen tatsächlich gezielt fern?

Bayerisches Fernsehen, Abendschau, 21. Februar 2012: Lasst Blumen Sprechen: Sabine Schwind von Egelstein erklärt die Sprache der Blumen

Bayerisches Fernsehen, Wir in Bayern, 15. Februar 2012: Sabine Schwind von Egelstein erklärt als Studiogast den richtigen Umgang mit grantigen Menschen

RTL Punkt 12, 6. Februar 2012: Sabine Schwind von Egelstein zum Grüßen per "Hallo" und "Tschüss"

Badische Zeitung, 23. Januar 2012: Tischmanieren: Eine Quelle für Konflikte:URTEILSPLATZ: Eine Quelle für Konflikte … Und die Benimm-Expertin Sabine Schwind von Egelstein sagt das auch: ohne Löffel. Stand erst neulich in der Zeitung. Damit hat die Gattin nicht gerechnet.

Stuttgarter Nachrichten, 7. Januar 2012, Seite V2/V3; Muss man Spaghetti ohne Löffel essen? Die zehn häufigsten Benimm-Irrtümer, Expertin Sabine Schwind von Egelstein klärt auf

Stuttgarter Nachrichten, 24. Dezember 2011, Seite 22: Freude zeigen auch bei Wollsocken Sabine Schwind von Egelstein gibt Benimm-Tipps zum Schenken

Radio Bayern 3, 21. Dezember 2011 mit Susanne Rohrer: Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps zu ungeliebten Geschenke

Radio Charivari, 19. Dezember 2011, 16.15 Uhr: Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps zu  Dienstleistergeschenken zu Weihnachten

RTL Nachrichten, 18. Dezember 2011, 18.45 Uhr: Sabine Schwind von Egelstein zu „Trinkgelder zu Weihnachten“

Mannheimer Morgen, Wirtschaftsteil, 13. Dezember 2011, S.6: Knigge für die Party mit Kollegen 6. Tipps von der Expertin für Business-Etikette Sabine Schwind von Egelstein für die Weihnachtsfeier im Büro.

Radio TOP FM 106,4, 9. Dezember 2011 Don´ts auf der Weihnachtsfeier

Radio TOP FM 106,4, 8. Dezember 2011 No Go Geschenke

(dapd) 20. September 2011, Notorische Zuspätkommer überlisten, München Eine Verspätung kann jedem mal passieren. Wenn jemand jedoch regelmäßig die Geduld der Wartenden strapaziert, können Freundschaften darunter erheblich leiden. "Pünktlichkeit wird mit Zuverlässigkeit gleichgesetzt", erklärt die Münchner Etikette-Expertin Sabine Schwind von Egelstein. Komme jemand zu einer Verabredung zu spät, empfinde der andere das als eine Art Vertragsbruch und als Ausdruck mangelnder Wertschätzung.

Bayerischer Rundfunk, 17. September 2011, Die Zwei in Bayern 3:Studiogast Sabine Schwind von Egelstein zum Thema „Gelungene Feste“

NDR2, 13. Seprember 2011, Morgensendung: Darf man Geschenke weiterverschenken? Interview mir Sabie Schwind von Egelstein

Deaf News Magazine, 1. August 2011: Hotel-Knigge mit Sabine Schwind von Egelkstein: “Deutschen werden im Ausland respektiert, aber nicht geliebt”, sagt Sabine Schwind von Egelstein, Expertin für Stil und Umgangsformen aus München. Um das oft sehr unsoziale und harte Bild im Ausland nicht noch zu verstärken, hier einige Tipps für den Urlaubs-Knigge

Süddeutsche Zeitung „Thema des Tages“, 1. Juli 2011: Souverän auf dem Parkett – Sabine Schwind von Egelstein vom deutschen Knigge-Rat gibt Tipps zum guten Gelingen des Abi-Balls

hr Morgensendung: Live-Interview, 30. Juni 2011, 8.35 Uhr, mit Image-Expertin Sabine Schwind von Egelstein zum ersten Jahrestag von Bundespräsident Christian Wulff „Solide ohne Glamour Faktor“

Radio Rock-fun.24, 31. März 2011, 13.25 Uhr Live am Telefon: Sabine Schwind von Egelstein über den richtigen Umgang miteinander.

Bayerisches Fernsehen, Wir in Bayern, 29. März 2011, 15.30 -  16.45 Uhr: Knigge-Expertin Sabine Schwind von Egelstein räumt mit "Benimmirrtümern" auf.

Radio Paloma, 27. Februar 2011, 10.40 Uhr: Interview mit Sabine Schwind von Egelstein: Wie wehre ich stilvoll lästige Anfragen ab?

Focus online, 18. Februar 2011: Sabine Schwind von Egelstein im Interview zur Guttenberg-Doktor Affäre.

Hit-Radio ANTENNE 1, privater Marktführer in Baden-Württenberg, 17. Februar 2011, 17:00 Uhr: Gespräch mit der Image-Expertin Sabine Schwind von Egelstein zum Imageschaden für zu Guttenberg durch die Doktor-Arbeits-Vorwürfe

Radio Paloma, 14. Februar 2011, 15:30 Uhr:  Stil-Expertin Sabine Schwind von Egelstein erklärt does & don´ts zum Valentinstag

Bayern 3 am Vormittag mit Jürgen Kaul, 14. Februar 2011: Radio Stilexpertin Sabine Schwind von Egelstein als Studiogast erklärt die Sprache der Blumen zum Valentinstag

Bayerisches Fernsehen, Abendschau, 11. Februar 2011: Keine Angst vor Bällen Sabine Schwind von Egelstein dreht Ball-Etikette auf dem Kaiserball in München

Servus TV, gut leben, 10. Februar 2011, 18.30 Uhr: Der bleibende Eindruck zum Valentinstag, Studiogast Sabine Schwind von Egelstein Am 14. Februar ist es wieder soweit: Valentinstag - ein Termin, an dem vor allem Blumenhändler Hochkonjunktur haben. Dabei ist es allerdings nicht mit dem Kauf „irgendeiner“ Blume getan, vielmehr sollten Männer ihre Liebste mit einer Pflanze überraschen, die eine symbolische Bedeutung hat. Das zumindest rät Stil-Expertin Sabine Schwind von Egelstein, die im Studio zu Gast ist, und dabei noch allerhand weitere Tipps zum Valentinstag präsentiert

SR1 Europawelle, 19. Januar 2011: Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema  "Entschuldigungen"

Radio Paloma , 9. Januar 2011:  Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema Neujahrs Glückwünsche

Radio Paloma, 5. Januar 2011:  Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum zentralen Umgangsformenthema 2011: "Respekt"

Landeszeitung Schaumburg-Lippe, 25. Dezember 2010: Freude spielen oder Wahrheit sagen? Sabine Schwind von Egelstein im Interview: „Grundsätzlich ist ein Geschenk eine nette Geste! Dafür muss ich mich auf jeden Fall bedanken, und über die nette Absicht, die dahintersteht, kann ich mich auch freuen“, rät die Münchnerin Sabine Schwind von Egelstein den Betroffenen. Sie ist Mitglied im Deutschen Knigge-Rat, ein 13-köpfiges Gremium, das sich bemüht, laufend zeitgemäße Umgangsformen zu diskutieren und zu definieren...Kinder dürfen drauflosplärren, Erwachsene sollen Contenance wahren – und dann? „Ehrlich sein“, plädiert die Knigge-Expertin, die beruflich Führungskräften Benimm beibringt. Die Wahrheit sagen auf die sanfte Tour: „Das Geschenk ist ganz goldig, aber wenn ich da mal ganz ehrlich sein darf, …“ So klingt die vorsichtige Einleitung, bevor die heikle Angelegenheit zur Sprache kommt, am besten mit einem Gegenvorschlag zum ungeliebten Geschenk. Nach dem Motto: Massagegutschein ist ja wirklich schön, aber mit einem Tag in der Sauna kann ich noch viel mehr anfangen.

Ehrlichkeit um jeden Preis ist aber Schwind von Egelsteins Sache auch nicht. Man müsse abwägen, wie sinnvoll leiser Protest ist. Im Business-Bereich sei es weniger wichtig, ob das Geschenk gefällt und passend ist oder nicht. „Aber was ist denn schlimmer? Einmal ehrlich zu sein oder jedes Jahr das gleiche Falsche zu bekommen?“

Neben (warum auch immer) enttäuschenden Geschenken können auch jene unterm Baum liegen, die Beschenkte überfordern. „Wenn jemand verpflichtende Geschenke macht, kann man die auch ablehnen“, sagt Schwind von Egelstein geradeheraus. Im Geschäftsleben könnte das leichter passieren, doch auch im Privaten können Ring, Kette, Armband und andere teure Gaben übertrieben sein und in Verlegenheit bringen. Sie selbst habe inzwischen einen sehr guten Weg gefunden, Enttäuschungen vorzubeugen und kauft, was sie sich wünscht – Mann packt ein und überreicht. Volltreffer.

Bayerisches Fernsehen, Wir in Bayern, 21. Dezember 2010, 15.30 - 16.45 Uhr: Knigge-Expertin Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps zum richtigen Streiten.

NDR 1, 15. Dezember 2010, Morgensendung ab 9.45 Uhr gibt Knigge-Expertin Sabine Schwind von Egelstein Tipps rund ums wünschen und schenken

15. Dezember 2010, Die Susanne Rohrer Show: Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps, wie Gutscheine geschenkt und eingelöst werden.

Radio Paloma, 13. Dezember 2010, 16:40 Uhr: Interview mit Sabine Schwind von Egelstein mit Tipps für schöne Weihnachtsfeiern

Financial Times Deutschland, 13. Dezember 2010: Weihnachten im Büro:

Geschenke am Arbeitsplatz sind heikel  So gut man sich auch versteht, will man dem Lieblingskollegen etwas schenken, wird es schwierig. Was passt, was geht gar nicht? Und: Muss man dem Chef auch etwas schenken zu Weihnachten? Experten-Tipps von Sabine Schwind von Egelstein

RTL News, 8. Dezember 2010, 18.45 Uhr, News: Knigge-Expertin Sabine Schwind von Egelstein mit den Does & Don´t zur Weihnachtsfeier

Bayern 3 - der Vormittag, 2. Dezember 2010: Studiogast Sabine Schwind von Egelstein im Gespräch mit Moderator Roman Röll zum Thema "Geschenke am Arbeitsplatz"

Radio Paloma, 1. Dezember 2010, 14.40 Uhr, Hallo Deutschland: Interview mit der Stil-Expertin Sabine Schwind von Egelstein zum Thema: Geschenke am Arbeitsplatz

Radio Dresden, 24. November 2010, André & Die Morgenmädels: Sabine Schwind von Egelstein im Interview zum Thema Weihnachtsfeier Does & Don´ts

FOCUS Magazin, 15. November 2010:Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema Image und Coaching.

Bayerisches Fernsehen, 27. September 2010, 15.30 - 17.00 Uhr, "Wir in Bayern": Unangenehme Situationen: In peinliche Situationen begibt sich niemand gerne. Vor einer Blamage haben viele Menschen sogar Angst. Manchmal kommt man aber in solch eine Situation. Benimmexpertin Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps, wie Sie aus peinlichen Situationen wieder am besten "raus kommen".

Hessischer Rundfunk, 17. September 2010: Interview mit Image Expertin Sabine Schwind von Egelstein zur neuen Frisur von Hessens neuem Ministerpräsidenten Volker Bouffier und dem Image von Politikern

Hessischer Rundfunk, 7. September 2010, 16.50 Uhr: Live Interview mit Image Expertin Sabine Schwind von Egelstein zur Antrittsrede von Hessens neuem Ministerpräsidenten Volker Bouffier

Frankfurter Neue Presse, 30. August 2010, Job: Vorsicht mit dem Duzen «Als Neuling sollte man sich in solchen Dingen immer zurückhalten», betont Sabine Schwind von Egelstein, Etikette-Expertin aus München...

bild.de, 27. August 2010: Interview mit Expertin Sabine Schwind von Egelstein zum "DU" unter Kollegen

Radio Saarbrücken, 27. August 2010, Morning Show: Interview mit Benimm-Expertin Sabine Schwind von Egelstein zu Umgangsformen zur Einschulung

Krone Radio Österreich, 4. August 2010: Interview mit Knigge-Rats Mitglied Sabine Schwind von Egelstein über die Empfehlungen im Umgang mit Facbook & Co.

dpa, 29. Juli 2010: Interview mit Image-Expertin Sabine Schwind von Egelstein zum Image von Jörg Kachelmann vor, während und nach der Untersuchungshaft.

Focus online, 06.Juli 2010: Interview mit Sabine Schwind von Egelstein

„Wulff könnte der deutsche Obama sein“ Christian Wulff hat lange für sein neues Amt geübt, vermutet Imageberaterin Schwind von Egelstein. Und sie sagt, ob ein Bundespräsident wie ein Bundestrainer in der Nase bohren darf....

Hessischer Rundfunk, 16. Juni 2010: Interview mit Image-Expertin Sabine Schwind von Egelstein: Imageverlust Angela Merkel – Was tun bei den schlechten Umfragewerten?

Zeitschrift WOMAN (Österreich) 18. Mai 2010S.31: Profi-Rat von Sabine Schwind von Egelstein: So überzeugen Sie mit Stil

Erfolg Heute, Nr. 2/2010, Seite 20-22:  Expertenbeitrag von Sabine Schwind von Egelstein: Dress for Success, Mit dem richtigen Outfit zum Verkaufserfolg

Bayerisches Fernsehen, 11. Mai 2010, 16.-17.00 Uhr, "Wir in Bayern"“, Sabine Schwind von Egelstein als Studiogast zum Thema " Flirt-Tipps für Senioren

Das Neue, 6. Mai 2010, Seite 10: William & seine Kate: Benimmexpertin Sabiner Schwind von Egelstein erklärt, warum sie noch nicht heiraten

Ludwigsburger Kreiszeitung, 6. Mai 2010, Kleine Dinge drücken Wertschätzung aus. Knigge Expertin Sabine Schwind von Egelstein weiß, dass es nicht auf den Preis sondern auf die Geste ankommt ….

Stuttgarter Zeitung, 3. April 2010, Der Knoten löst sich, Mit oder ohne Krawatte, der Dresscode für Männer wird lockerer: „Gut angezogen ohne –ja, formell – nein“ sagt die Expertin Sabine Schwind von Egelstein

Lausitzer Rundschau, 15. März 2010, Wer ist der Klasse Mann?

Bonn - Was macht einen Klasse Mann aus? Wie kleidet er sich? Welche Umgangsformen passen zu welcher Situation? Wie findet man die passenden Worte? Diese und viele weitere Fragen rund um Stil, Umgangsformen, Auftreten und Verhalten beantwortet KNIGGE-Expertin Sabine Schwind von Egelstein auf ihrem neuen Online-Portal.

Radio Paloma, 2. März 2010, 14.25 Uhr Interview mit der Expertin für Umgangsformen Sabine Schwind von Egelstein über "Du und SIe am Arbeitsplatz"

Handelsblatt online, 19. Februar 2010, Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema "Kleidung am Arbeitsplatz"

Radio Paloma, 18. Februar 2010, 15.25 Uhr Hallo Deutschland, Interview mit Klasse-Lady Sabine Schwind von Egelstein zum Thema "Handy-Knigge"

Bayerisches Fernsehen, 16. Februar 2010, 16.-17.00 Uhr, "Wir in Bayern" Faschingsflirt! - Was nun? Sabine Schwind von Egelstein als Studiogast zum Thema "Seitensprung im Fasching - beichten oder nicht" Flirten gehört für die viele zum Fasching dazu. Verkleidung und gute Stimmung tun oft ihr Übriges. Doch was ist in der fünften Jahreszeit erlaubt? Und: Soll man einen Faschingsflirt beichten? Tipps gibt unsere Benimm-Expertin Sabine Schwind von Egelstein.

Servus TV, 12. Februar Januar 2010, 18.30 Uhr, „Gut leben“ Studiogast Sabine Schwind von Egelstein zum Thema "Valentinstag“

Radio Paloma, 12. Februar 2010, 14.25 Uhr Hallo Deutschland, Interview zum Valentinstag mit Etikette Expertin Sabine Schwind von Egelstein

Radio Paloma, 11. Januar 2010, 15.25 Uhr Hallo Deutschland, Interview mit Etikette Expertin Sabine Schwind von Egelstein

Servus TV, 25. Januar 2010, 18.30 Uhr, „Gut leben“ Studiogast Sabine Schwind von Egelstein zum Thema "Gutes Benehmen

Radio Paloma, 11. Januar 2010, 15.25 Uhr Hallo Deutschland, Interview mit Etikette Expertin Sabine Schwind von Egelstein

SERVUS TV (Österreich), 7.01.2010, Talk in Hangar 7:Sabine Schwind von Egelstein als Studiogast zum Thema "Political Correctness"

Radio Saarbrücken, 6. Januar 2010 im Gespräch mit Sabine Schwind von Egelstein rund um die "Neujahrsgrüße"

B1, 5. Januar 2010, 9-11 Uhr, Bayerischen Rundfunk: Knigge: Gutes Benehmen will gelernt sein. Die Rechnung bezahlen, die Tür aufhalten: Ist es angebracht, wenn beim Rendezvous die Frau diesen Part übernimmt? Knigge-Expertin Sabine Schwind von Egelstein sagt, worauf es im Umgang zwischen Männern und Frauen ankommt. Sabine Schwind von Egelstein ist Studiogast in der Morgensendung

dpa, 4. Januar 2010, «Frohes neues Jahr» nur bis 15. Januar angebracht Ein «frohes neues Jahr» wünschen Kollegen sich besser nur, solange das Jahr wirklich noch neu ist. Angebracht sei das bis zum 15. Januar, rät die Etikette-Trainerin Sabine Schwind von Egelstein aus München. Danach passe es nur noch in Ausnahmefällen, Kollegen mit «Alles Gute zum neuen Jahr» zu begrüßen - etwa, wenn der andere vorher im Urlaub war. Damit dieser sich nicht über den späten Gruß wundert, empfehle sich ein Satz wie: «Das neue Jahr ist zwar schon drei Wochen alt, aber für gute Wünsche ist es sicher noch nicht zu spät!» Ende Januar sei es für Neujahrswünsche dann endgültig zu spät.

Bayerisches Fernsehen, 21. Dezember 2009, 16. Uhr, "Wir in Bayern"Sabine Schwind von  Egelstein als Studiogast zum Them: "Tipps gegen Familienzoff zu Weihnachten"

Süddeutsche Zeitung, 18. Dezember 2009, Darf man Weihnachtsgrüße per Mail schicken? Sabine Schwind von Egelstein, Mitglied des Deutschen Knigge-Rates: "Unter jungen Leuten sind elektronische Weihnachtsgrüße okay, aber Menschen über 50 empfinden E-Mails als Beleidigung. Wer dann noch an ,Liebe Freunde, Geschäftspartner und Kollegen" schreibt, zeigt, wie wenig er in seine Wünsche investiert. Eine Postkarte hingegen, mit persönlichem Gruß und handschriftlich verfasst - am besten mit einem Füller - signalisiert Interesse, denn sie dokumentiert die Mühe, die man sich für den anderen macht. Also lieber wenige Postkarten als viele Mails verschicken."

RTL aktuell, 12. Dezember 2009: Sabine Schwind von Egelstein als Expertin zum Thema "Weihnachtsfeiern"

Bayern 2, 10. Dezember 2009, 17-18.00 Uhr Radiowelt Sabine Schwind von Egelstein als Studiogast bei Tilmann Kleinjung: Wie und was schenke ich? Eine Krawatte kann das richtige Geschenk sein. Was ist ein gutes Geschenk? Und: Wie finde ich es? Tipps von der Benimm-Expertin Sabine Schwind von Egelstein in der radioWelt.

Berliner Rundfunk, 2. Dezember 2009, Koschwitz am Morgen Live-Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema „Geschenke“

Münchner Merkur, 12. November 2009, Benimm ist "in" Kniggekurs der Abendschau mit Sabine Schwind von Egelstein mit komplettem Fernsehteam in Straßlach bei München

Bayerisches Fernsehen, Abendschau, 11. November 2009, 17.40 Uhr und 18.10 Uhr Liveschaltungen aus einem Training für modernen Umgangsformen mit Sabine Schwind von Egelstein

Radio Saarbrücken, 14. Oktober 2009, Facebook und Co.

Sabine Schwind von Egelstein mit den Do´s and Dont´s im Social Web

B3, „Der Mittag“ mit Dominik Pöll, Tischkultur, 13. Oktober 2009, 12.00 Uhr Interview mit Sabine Schwind von Egelstein: Wie formell ist Tischkultur heute noch

B5 aktuell, Das Gesundheitsmagazin, 4. Oktober 2009, 9.35 Uhr Benimmregeln für Menschen mit und ohne Handicap Sabine Schwind von Egelstein und die Schauspielerin Corinna Beilharz im Interview.

FAZ, 22. September 2009, Schlechte Zeiten – guter Anzug Der „Casual Friday“ hat es in der Krise am Finanzplatz schwer. Interview mit Sabine Schwind von Egelstein

dpa, 16. September 2009, Schweinegrippe und Oktoberfest Beim Wiesnbusserl rät die Expertin Schwind von Egelstein, auf die Körpersprache der Mitmenschen zu achten. Denn unter Umständen wolle das Gegenüber auf Abstand bleiben, “weil das Begrüßungsküsschen das Ansteckungsrisiko erhöht”, ...

Knigge-Ratsmitglied Sabine Schwind von Egelstein sagte auch: "Man sollte auch nach der zweiten Maß immer noch wissen, welche die eigene ist. ...

Abdruck: www.die-newsblogger.de, www.mainpost.de, www.news-adhoc.com, www.charivari.com, www.charivari.de, www.ad-hoc-news.de, www.dernewsticker.de, www.tvaktuell.com, www.pr-inside.com, www.b2b-deutschland.de, www.otv.de, www.radio-bamberg.de, www.direktbroker.de, www.yahoo.com, www.rhein-zeitung.de, www.ahlener-zeitung.de, www.an-online.de, www.az-web.de, www.borkenerzeitung.de, www.dattelner-morgenpost.de, www.dnn-online.de, www.doebelner-allgemeine.de, www.dzonline.de, www.feierabend.de, www.fnp.de, www.general-anzeiger-bonn.de, www.ivz-online.de, www.ka-news.de, www.ln-online.de, www.lvz-online.de, www.maerkischeallgemeine.de, www.main-netz.de, www.marler-zeitung.de, www.monstersandcritics.de, www.mv-online.de, www.mz-web.de,www.nordbayern.de, www.nwzonline.de, www.nz-online.de, www.onmeda.de,www.ovz-online.de, www.ratschlag24.com, www.recklinghaeuser-zeitung.de, www.rundschau-online.de, www.saarbruecker-zeitung.de, www.schwarzwaelder-bote.de, www.stimberg-zeitung.de, www.sueddeutsche.de, www.szon.de, www.tageblatt-online.de, www.volksfreund.de, www.volksstimme.de, www.waltroper-zeitung.de, www.weser-kurier.de, www.westfaelische-nachrichten.de, www.westline.de, www.pr-inside.com, www.oberpfalznetz.de

Focus online, 11. September 2009, „Hemdsärmelig menscheln“ Interview mit der Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein zu den Kanzlerkandidaten.

Deggendorfer Zeitung, 31.07.2009Benimm ist inSabine Schwind von Egelstein in der Berufsoberschule Deggendorf

NDR 2, 28. Juli 2009, „Der NDR“ Morgen“„Sommer-Knigge“ Holger Ponik im Interview Sabine Schwind von Egelstein

Frau von Heute, Nr. 26, 19. Juni 2009, Seite 23 Grillen: Was Brutzel-Fans jetzt wissen müssen Sabine Schwind von Egelstein gibt Benimm-Tipps für die Grillparty

petra, Mai 2009, Ein ganzer Kerl Jetzt sind sie fällig: Neue Männer-Ratgeber fordern echte, erwachsene, klasse Typen. Buchtipp: das Geheimnis der Klasse Männer

Wissen + Karriere, 04/2009, S. 27/28 Vertrauenswürdige Menschen – eine Wohltat in der VertrauenskriseWorte sind nichts wert, wenn ihnen keine Taten folgen „Sabine Schwind von Egelstein … gilt in Fachkreisen als die Nummer eins der Branche.“

Bayerisches Fernsehen, 19. März 2009, 16.-17.00 Uhr „Wir in Bayern“, Sabine Schwind von Egelstein zu Gast im Studio zumThema „Flirten“ Lichtensteiner Sonntagszeitung, 15. März 2009, Seite 36 Buchtipp: Das Geheimnis der KLASSE Männer

Abendzeitung, 11. März 2009, Seite 19 Wir benehmen Sie sich: Der Karriere Knigge ist gerade in Krisenzeiten wichtig Die Manieren-Nanny Sabine Schwind von Egelstein

ERFOLGHEUTE, 02/2009, Seite 10/11, Durch persönliche KLASSE überzeugen Exklusiver Abdruck eines Kapitels aus dem Buch: „Das Geheimnis der KLASSE Männer“

Bayerisches Fernsehen, 13. Februar 2009, Abendschau, Gast im Studio Sabine Schwind von Egelstein mit Ihrem Buch „Das Geheimnis der KLASSE Männer“ Sie berät Top-Manager und Politiker. Bei geschliffenen Umgangs- formen und sicherem Auftreten macht ihr so schnell keiner was vor. Heute stellt sie ihr neues Buch vor und verrät uns dabei, wie man aus normalen Kerlen Klassemänner macht.

Bayern 3, 10. Februar 2009, Bayern 3 - der Mittag Interview von Axel Robert Müller mit Studiogast Sabine Schwind von Egelstein zum Tag der „Pünktlichkeit“

Mittelpunkt, Februar 2009Rezension „Das Geheimnis der KLASSE Männer“ Ein Klasse-Mann zu sein, heißt nicht, mit Haus, Boot und Frauen zu prahlen. Warum es so wenige Klasse-Männer gibt? Sie haben das gewisse Etwas, in jeder Lebenslage. Aber: (fast) jeder Mann kann ein Klasse-Mann werden….. Amüsant, inspirierend und hoffnungsvoll.

Gesundheit, Januar 2009  Rezension „Das Geheimnis der KLASSE Männer“ Wie viel Klasse hat ein Mann und was unterscheidet ihn vom Durchschnitts-Mann? Diesen und anderen Fragen geht die bekannte deutsche Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein ….Inspirierend und nachahmenswert.

Welt der Wunder“ Internet TV, 25. Januar 2009, 20.00 Uhr, Experten-Talk-Runde zum Thema Knigge. Studiogast: Sabine Schwind von Egelstein

Focus online, 3. Januar 2009: Gezähmt – dennoch frei Eine Beraterin aus München will aus normalen Kerlen Klasse-Männer formen.

Bayern 3, 31. Dezember 2008: Im Interview mir Susanne Rohrer Sabine Schwind von Egelstein beantwortet Fragen rund um die Silvesterparty

Focus 52/2008, 20. Dezember 2008, S. 86/87, Gezähmt – dennoch frei Eine Beraterin aus München will aus normalen Kerlen Klasse-Männer formen. Der Weg verlangt Lernbereitschaft und Disziplin. Die Frau ist Profi. Begegnet Sabine Schwind von Egelstein einem fremden Mann, checkt sie sofort ….

Samstag, 13. Dezember 2008, Die Zwei „Geschenke-Tipps“ Sendung mit Sabine Schwind von Egelstein und Axel Robert Müller live aus den Riem-Arcaden.

Bayern 3, 28. November 2008, Bayern 3 – der MittagDoes and Don´ts für Weihnachtsfeiern: Interview mit der „Bayern 3-Benimm Expertin“ Sabine Schwind von Egelstein

BR alpha, 21. November 2008, alpha-Forum, 20.15 – 21.00 Uhr Im alpha-forum kommen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, Religion und Kultur in 45 Minuten ausführlich zu Wort. Gast im Herbst 2008: Sabine Schwind von Egelstein

RTL II, 09.11.2008 „Welt der Wunder“,ab 19.00 Uhr auf RTL2: 15 Minuten Beitrag „Imageberatung“ mit Sabine Schwind von Egelstein

Abendzeitung, 3. November 2008, Interview mit Sabine Schwind von Egelstein anlässlich des internationalen Tages des Mannes über das Buch „Das Geheimnis der KLASSE Männer“

Radio Saarbrücken, 3. November 2008, 7.40 Uhr, 11.20 Uhr und 16.20 Uhr Interviews zum Buch „Das Geheimnis der KLASSE Männer“

Süddeutsche Zeitung, 24. September 2008, PANORAMA  Eine Frage des Stils: Darf man fragen, ob eine Frau schwanger ist? Spekulationen in dieser Hinsicht sind jedoch sehr heikel. Darum beantwortet Sabine Schwind von Egelstein, Expertin für gutes Benehmen, diese Stilfrage.

Hitadio rt1,  19. Oktober 2008, 8.30 – 10.30 Uhr, Herr Brauns Sonntagsfrühstück Talk-Gast heute: Sabine Schwind von Egelstein, Umgangsformen und das Buch „Das Geheimnis der KLASSE Männer“

Focus online, 23. Sept. 2008, „Beckstein braucht keinen Maßanzug“ Die Münchner Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein attestiert Günther Beckstein und Franz Maget in Sachen Mode und Charisma Nachholbedarf. Im FOCUS-Online-Interview gibt sie den bayerischen Spitzenkandidaten Tipps, ihre Ausstrahlung zu verbessern.

Pro 7, 17. September 2008, Galileo, Beitrag mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema „Benimm-Irrtümer“

Pro 7, 4. September 2008, Galileo, Beitrag mit Sabine Schwind von Egelsteinzum Thema „Internationale Tischkultur“

06/2008, €uro, Galantes Lifting, Wie hilft Mann einer Dame aus dem Cabrio?Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps zum stilvollen Aussteigen aus einem Cabrio.

18. April 2008, 12.00 - 13.00 Uhr Das Tagesgespräch in B2 und BR alpha, Um angemessene Garderobe wird gebeten: Lassen Sie sich Ihre Kleidung vorschreiben? Moderator: Achim Bogdahn Studiogast: Sabine Schwind von Egelstein

ARD, 21. Februar 2008. 23.30 Uhr „Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich“: Erwin Pelzig begrüßt wieder Gäste im Münchner Theater im Schlachthof mit  Sarah Wiener (TV-Köchin und Unternehmerin), Sabine Schwind von Egelstein (Imagedesignerin), Prof. Jürgen Falter (Parteienforscher), und Thilo Bode, dem Gründer und Geschäftsführer von "Foodwatch".

Sparkasse-Magazin  2/2008, Stilsicherer Auftritt, Sabine Schwind von Egelstein, erfahrene Imagedesignerin, PR- und Stil-Expertin, rät, sich vor jedem Vorstellungsgespräch …..

ddp Themendienst, Februar 2008, Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum „Casual Friday“, Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zum Thema „Namen merken“

Radio Oberland, 9. Februar 2008, Die kleinen Rituale beim Biertrinken, Sabine Schwind von Egelstein erklärt die Ursprünge des Anstoßens und Absetzens

Bild, 25. Januar 2008, Die Frauen der Spitzenkandidaten in Hannover, Sabine Schwind von Egelstein gibt den beiden First Lady Kandidatinnen für Hannover Bettina Koerner und Marion Juettner  Image Tipps

Abendzeitung, 19./20. Januar 2008, Stil Kritik: Wie modebewusst sind Bayerns Politiker? „Erst guckt man sich einen Politiker an, dann hört man ihm zu“, sagt die renommierte Münchner Image-Beraterin Sabine Schwind von Egelstein,….

Samstag, 22. Dezember 2007, Die Zwei „Last Minute Geschenke“ Sabine Schwind von Egelstein gibt als Studiogast Hörern 3 Stunden lang Geschenktipps zu Weihnachten.

Bayerisches Fernsehen, Abendschau 12. Dezember 2007, Weihnachten: Als Expertin im Studio Sabine Schwind von Egelstein

Radio München 94,5, 5. Dezember 2007, Weihnachtsfeiern, Interview mit der Expertin für Umgangsformen Sabine Schwind von Egelstein

Bayern 3, Morning Show, 5. November 2007, „Macken bei Männern und Frauen“, Wie schaffe ich es liebevoll mit den Eigenarten der Mitmenschen umzugehen. Interviewpartnerin Sabine Schwind von Egelstein

Bayern 3 am Vormittag, 5. November 2007, Todsünden im Job Studiogast Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps zum besseren miteinander im Job

Network Karriere, Ausgabe Oktober 2007, Seite 22, Die drei neuen „K“ für die Frau von heute, Kinder haben, Karriere machen und trotzdem dabei glücklich sein „Professionelle Chaosbewältigung auf höchstem Management-Niveau ist angesagt“, weiß Sabine Schwind von Egelstein, selbst Karrierefrau und Mutter von zwei Kindern… Das Seminar wird von zwei Powerfrauen geleitet, die wissen, wovon Sie sprechen: Ulrike Wagner und Sabine Schwind von Egelstein.

Bayern 3, Radio Show, 26. Juli 2007, "Stilvoll Kofferpacken" Jürgen Kaul im Gespräch mit der Expertin Sabine Schwind von Egelstein.

Stuttgarter Wochenblatt, 19. Juli 2007, Weg mit den alten Zöpfen! "Wir schneiden Zöpfe ab und machen keine neuen." Das ist das Motto des  Knigge-Rats. Das richtige Benehmen hängt oft von der Situation ab. "Gutes Benehmen ist gleichzeitig auch intelligentes Selbstmarketing", so Schwind von Egelstein. Dabei dürfe es aber nicht so weit kommen, dass man lediglich die Fassade pflege.


Karriere Journal, 11. Juni 2007
,Benimm im Vorstellungs-Gespräch
Vorgesetzte achten bei der Auswahl ihrer Mitarbeiter zunehmend auf deren Manieren. Worauf Bewerber beim Vorstellungsgespräch in SachenBenimm achten sollten. Expertin: Sabine Schwind von Egelstein

Bayern 3, Radio Show, 25. April 2007, "Wie Du mir so ich Dir": Gegenseitigkeit  Susanne Rohrer im Gespräch mit der Expertin Sabine Schwind von Egelstein.

Bayerisches Fernsehen, 20. April 2007, 16.10 UhrUnhöfliche Menschen – wie geht man mit Ihnen um? Die einen mischen sich ungefragt ins Gespräch ein, andere lassen einem die Tür vor der Nase zufallen, wieder andere drängeln sich einfach vor. Unhöfliche Menschen trifft man überall – im Büro, im Supermarkt, auf der Straße. Dazu im Studio unsere Expertin Sabine Schwind von Egelstein

Bayerisches Fernsehen, 27. März 2007, 19.00 Uhr freizeitMAGAZIN „Schmidt Max“ lernt Manieren mit der TV-Expertin Sabine Schwind von Egelstein

SAT 1, 1. März 2007, Frühstücksfernsehen, Clever bewerben Sinkende Arbeitslosigkeit und bald nur noch 3 Mio Arbeitslose. Wie kann man da vom Jobwunder profitieren? Unser Gast ist Sabine Schwind von Egelstein

Bayern 3, Radio Show, 8. Februar 2007, "Alle Achtung": Komplimente Jeder Mensch freut sich über nette Worte. Komplimente tun gut - demjenigen, der eines bekommt und demjenigen, der es macht. Susanne Rohrer spricht über „Komplimente“ mit der Expertin für Umgangsformen Sabine Schwind von Egelstein.

SAT 1, 11. Januar 2007, 23:15 Uhr "24 Stunden" „Gib mir einen Job!“ – Arbeitslos in Deutschland Sabine Schwind von Egelstein berät BenQ Manager

SAT 1, 11. Januar 2007, 6.30, 8.30, 9.15 Uhr im Frühstücksfernsehen Tipps für arbeitsuchende Arbeitslose

RTL aktuell, 7. Dezember 2006, 18.45 Uhr Tipps von der Expertin für Umgangsformen Sabine Schwind von Egelstein zum Thema „Weihnachtsfeiernim Business“

Bayern 3, Morning Show, 4. Dezember 2006 Tipps von der Expertin für Umgangsformen Sabine Schwind von Egelstein zum Thema „Weihnachtsfeiern im Business“

Bambi Verleihung in Stuttgart, 30. November 2006 Berichterstattung MDR „Kleidung der Promis“, Interviews mit Samuel L. Jackson, Anna Netrebko, Karl Lagerfeld, Roberto Cavalli, Oliver Kahn, Mario Adorf, Michael Mittermeier, Dr. Wladimir Klitschko, Sky Du Mont, Michelle Hunziker, Katarina Witt, Sönke Wortmann, Arne Friedrich, Iris Berben, Anja Kling, Juli, Tokio Hotel, Eva Padberg, Heike Makatsch, Veronica Ferres, Dr. Dieter Zetsche, Nelly Furtado, Sascha, Wolfgang Stumpf und Tochter Stephanie Stumpf, Jan Fedder, Helmut Markwort

Bayern 3, Tagesthema Umgangsformen, 29. November 2006 Benimm ist "in" mit Sabine Schwind von Egelstein

Disy, Winter 2006/07, S. 68 und 69, Stilvoll alt werden Wir haben alle Angst vor dem Altwerden. Angst vor der Abhängigkeit, der Würdelosigkeit, diesen Heimen. Disy hat einige Experten interviewt und kann Sie beruhigen. Es gibt eine Chance, stilvoll alt zu werden. Sabine Schwind von Egelstein: „Stil finden ist eine Lebensaufgabe. Stilvoll alt zu werden heißt, sich nicht gehen zu lassen..“

Network Karriere, August 2006 Selbstverständlich lassen sich Persönlichkeiten verändern Wie wirke ich auf andere Menschen? Eine Frage, mit der sich Berater und Manager auseinander setzen sollten. Denn Kleidung, Sprache, Umgangsformen, Geruch oder Körperhaltung können entscheidend für Erfolg oder Misserfolg sein. Viele Dinge kann ohne großen Aufwand jeder selbst beeinflussen. Worauf sollten Geschäftsleute achten, was sollte auf jeden Fall vermieden werden? Image-Designerin Sabine Schwind von Egelstein erklärt im Network-Karriere-Interview, worauf es ankommt.

JobTV24, Sendung 126, Juni 2006 Starters Club: Job-Knigge: Gutes Benehmen erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt...Interview mit Sabine Schwind von Egelstein

JoBTV24, Sendung 125, Juni 2006Karriereberatung und Imagedesign für Akademiker und Führungskräfte Welchen Stellenwert hat das Image bei der Bewerbung und für die Karriere?

Film & TV Kameramann, 20. Juni 2006, S. 132An seinem Image arbeiten... das möchte jeder bisweilen und sollte jeder immer wieder. Zeigen wie´s geht ist der Job von Sabine Schwind von Egelstein... Sabine Schwind von Egelstein hatte das Benimm-Know-How und kannte zufällig Dr. Birgit Rätsch und Tibor Blasy, die beide wiederum wissen, wie man Filme macht... Also eine ideale Konstellation für das Projekt Imagework...

Kulturmagazin artour, MDR, 6. Juni 2006, 21.45 UhrBeitrag über "Aussehen, Auftreten, Ausstrahlung - Imagework". „Imagework“ ist der Bestseller unter den Lehrfilmen!“ Interview mit Sabine Schwind von Egelstein

Das Audiomagazin der Typakademie, Mai 2006, Podcast Interview Podcast LEBEN MIT STIL, Folge 10 - Das neue Image der Angela Merkel zu Gast Sabine Schwind von Egelstein

Das Parlament, 20. März 2006, S. 13 Ein gutes Benehmen erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt: Manieren sollen an Schulen wieder gelehrt werden. "Es gehört nicht gerade zu meinen Kernkompetenzen, Schülern Manieren beizubringen". Eigentlich ist Sabine Schwind von Egelstein Imageberaterin für Manager, sorgt sich um deren Auftreten, gibt Seminare für Gruppen. Vor sechs Jahren kam die Anfrage eines bayerischen Wirtschaftsgymnasiums für ein offenes Seminar. Kurzerhand erklärte Sabine Schwind von Egelstein sich bereit, der Klasse ein extra Seminar in der Schule zu geben. "Mir hat sehr gefallen,  wie aufmerksam die Schüler waren"...

Süddeutsche Zeitung, 27. Februar 2006 Schüler und Schule: Benimm bei der Bewerbung Wie verkauft man sich im Vorstellungsgespräch besonders vorteilhaft? "Aussehen, Auftreten, Ausstrahlung - Imagework" heißt ein 75-minütiger Film für weiterführende Schulen zu diesem Thema ...

Süddeutsche Zeitung, 25./26. Februar 2006 Liebesgeschichte mit Lerneffekt: Ein amüsanter Film soll Schülern das richtige Benehmen bei Bewerbungsgesprächen beibringen ... Die Idee zum Film hatte Sabine Schwind von Egelstein . Die Inhaberin eines Büros für Image-Design war von Lehrern immer wieder gebeten worden, in Klassen einen "Benimm-Kurs" abzuhalten ...

Focus, 20. Februar 2006, S.114 Mehr als schöner Schein Gäste-Liste: Sabine Schwind v. Egelstein, Imagedesignerin und Filmautorin, 8 Gründe, warum Aussehen, Auftreten und Ausstrahlung heute so wichtig sind.

Münchner Merkur, 17.02.2006, Ausbildungsbeilage "Etikette hilft weiter", Information über den Film "Imagework"

tz, 17.02.2006, Ausbildungsbeilage Vorstellung des Film/DVD-Projekts "Imagework"

Bayerisches Fernsehen, 17.02.2006, 10.45 UhrBeitrag über Filmpremiere von "Imagework"

Bayerisches Fernsehen, 16.02.1006, 18.30 Uhr  Beitrag über  "Imagework", "Für Schulabgänger ist der Film ideal" MDR, 9. Januar 2006, 17.55, 18.20 Uhr  Vorsicht Fettnäpfchen! Promis im Kniggetest mit Sabine Schwind von Egelstein

Cherno Jobatey trägt Turnschuhe zum Nadelstreifenanzug. Doch ist diese Marotte, nur weil sie zum Markenzeichen geworden ist, auch wirklich galatauglich? Gelten für Prominente eigene Etikette-Regeln? Was ist wirklich angesagt, was stilvoll und was einfach nur peinlich? Im Studio Sabine Schwind von Egelstein, Knigge-Expertin, Trainerin und Imageberaterin aus München.

Bayerisches Fernsehen, 1. Dezember 2005, 19.00 Uhr "Ohne Gewähr" Die Verbrauchershow mit Waldemar Hartmann

Ein kurzer Rock im Büro? Zum Anzug Turnschuhe? Bei "Ohne Gewähr" gibt es diesmal unbezahlbare Tipps rund um das Thema Kleidung. Moderator Waldemar Hartmann spricht mit der Typ-Beraterin Sabine Schwind von Egelstein über Wege zum perfekten persönlichen Stil.

Sat 1 Blitz, 25. November 2005 Expertenstatement von Sabine Schwind von Egelstein zu Testimonials von Firmen und deren Image, z.B. Katie Price und die Airline BMI

B5, 22. Oktober 2005 Zum Thema: Wie wichtig sind Umgangsformen in deutschen Wirtschaftsunternehmen heute. Interview mit Sabine Schwind von Egelstein zur Gründung des Deutschen Knigge-Rats.

TV Spielfilm, 13/2005 (Mai) Angela Merkel ist Kanzlerkandidatin, aber ist sie auch telegen? Nicht nur Sachfragen entscheiden die Wahl am 18. September. TV-Kameras bringen Outfit, Gestik und Mimik von Angela Merkel als ungeschminkte Wahrheit direkt an den Wähler. Die Meinung von Experten: Wolf Heudorf von Jung-von-Matt, Hans-Herrmann Tiedje, Michael Spreng, Sabine Schwind von Egelstein, Prof. Dr. Frank Brettschneider

FACTS, Juni 2005„Mehr Respekt bitte“ , Professionelle Tipps im Business Umgang miteinander von Sabine Schwind von Egelstein

BILD, 25. Mai 2005, Image von Frau Angela Merkel als Kanzlerkandidatin: Das sagt die Image-Beraterin Sabine Schwind von Egelstein

Bayern1 "Bayern Magazin", 17:00-18:00 Uhr, 4. März 2005 Interview mit Sabine Schwind von Egelstein über moderne Umgangsformen im Business.

Regional Fernsehen Oberbayern in der "Drehscheibe", 18:30 Uhr, 4. März 2005, Seminarbericht zur Veranstaltung "Alles Knigge oder was?"

Sat 1 Blitz, 18:50 Uhr, 28. Februar 2005 Heidi Klum und Ihre Werbeverträge: Ist zuviel schlecht für das Image?

Focus Money, Ausgabe 48 vom 18. November 2004, Seite 54-57:Mit Stil und Takt Kleine Fehler im Umgang mit Kunden und Kollegen passieren schnell. Wer die Regeln kennt, zieht sich gekonnt aus der Affäre. Sabine Schwind von Egelstein als Expertin für guten Umgang.

Sat 1 Nachrichten, 18:30 Uhr / Pro 7 Nachrichten, 20:00 Uhr, 18. 8.2004 Sabine Schwind von Egelstein im Interview zum Thema Imagewirkung von Bärten anlässlich einer neu veröffentlichten Studie.

Süddeutsche Zeitung, 22. Juni 2004 Starker Auftritt - Immer mehr Unternehmer engagieren einen Imageberater für Ihre Mitarbeiter

"Sehr viele Firmen wollen in exklusive Marktsegmente vordringen", hat die Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein beobachtet. Zu Ihren Kunden zählen Banken, Pharma-Unternehmen und Versicherungen genauso wie IT-Firmen. Das Bild, das Unternehmen von sich nach außen vermitteln, werde immer wichtiger, wie die Produkte sich immer mehr ähneln......

FINANZ€N, April 2004 Anziehhilfe gesucht Was beurteilt man zuerst bei einem fremden Menschen? Richtig, die Optik. Vor allem im Beruf wird es immer wichtiger, durch eine gelungene Selbstpräsentation zu überzeugen. Soll die Krawatte perfekt zum Anzug, die Körpersprache zur Aussage passen, kommen Stil- und Imageberater zum Zug. Sabine Schwind von Egelstein im Interview.

Menschen in Blickpunkt, Ausgabe 2/2004 Benimm ist wieder in
Höflichkeit und gute Umgangsformen erleben eine Renaissance. Jedoch wollen sich Menschen nicht allein auf ihr Gefühl verlassen, sondern die modernen Regeln des gesellschaftlichen Miteinanders kennen. Für "Menschen in Blickpunkt" stellt die Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein die wichtigsten Punkte zusammen...

Lebensmittelzeitung – Deutsche Handelszeitung, 27. Februar 2004 Manager lernen sich zu benehmen Durch Image-Design die gewünschte Außenwirkung erzielen Der erste Eindruck ist oft Entscheidend für die Karriere. Sabine Schwind von Egelstein bietet Imageberatung für Manager: Dabei geht es um Empfehlungen für die Ausstrahlung, über den Umgang mit Charaktereigenschaften bis hin zu Körpersprache und Umgangsformen......

BR 1, 28. Januar 2004, 7-9 Uhr Studiogast zum Thema "Duzen und Siezen" Umfrageergebnisse zeigen einen klaren Trend, dass auch jüngere Menschen immer mehr das "Sie" bei Fremden vorziehen...

Focus Money, 8. Januar 2004 Money Service Karriere: Gute Karten Visitenkarten sind unentbehrlich: Professionell gestaltet und gekonnt überreicht, verstärken sie geschäftliche Bindungen... weiß Benimm-Expertin Sabine Schwind von Egelstein..."

Produktion – Die Wirtschaftszeitung für die deutsche Industrie,27. November 2003 Interview mit der Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein: Ihr Image: Bilder sagen mehr als Worte Das Thema Image-Gestaltung gilt für deutsche Führungskräfte im Gegensatz zu den amerikanischen noch als exotisch. Sie verspüren derzeit eine  wachsende Nachfrage nach Ihrer Beratungsleistung. Warum? Image ist ein Knowhow-Bereich genauso wie technisches oder betriebswirtschaftliches Wissen und stellt einen Wert dar. In einer Zeit, in der das Thema Marke und Unternehmensimage zunehmend an Bedeutung gewinnt wächst auch das Interesse daran, sich professionell darzustellen. Führungskräfte und Mitarbeiter sind wesentlich wichtigere Träger des Unternehmensimages  als z.B. Briefpapier.  Zudem ähneln sich Produkte immer stärker und die Zeit wird immer schnelllebiger - auch bei Geschäftsbeziehungen. Das heißt, ich muss heute schneller Entscheidungen fällen, Geschäftspartner zügiger beurteilen können, hierbei spielt der erste Eindruck eine wichtige Rolle.......

BR 1, 14. November 2003, 14-15 Uhr In der Sendung "BR Cafe" als Studiogast Sabine Schwind von Egelstein zum Thema "Sind Frauen stilsicherer als Männer?"

BR alpha, 15. Oktober 2003, 21:45 Uhr"Top im Job". Sabine Schwind von Egelstein als Expertin für Business Etikette

Focus Money, August 2003 Form vollendet Der erste Eindruck ist oft entscheidend für die Karriere: Erfolgreiche beherrschen die Klaviatur perfekten Benehmens. Anbohren, aufknacken, filetieren - bittet Sabine Schwind von Egelstein zu Tisch, müssen Manager mit Komplikationen rechnen. Die Münchner Imagedesignerin serviert Ihnen mit Bedacht kulinarische Gemeinheiten...

Der Spiegel, Juli 2003, Die neuen Werte: Ordnung, Höflichkeit, Disziplin, Familie
...35 Jahre nach der pubertär auf "Establishment" und "Vater Staat" zielenden Parole "Macht kaputt, was Euch kaputt macht!" heißt es nun offenbar: rettet was zu retten ist. Es geht um den schonenden Wiederaufbau des verwüsteten Respekts zwischen den Generationen. Die Elterngeneration ist den Jüngeren, die sich nach Formen und Manieren sehnen, kaum eine Hilfe… ein Kursus für Tischmanieren angeboten wird, Dozentin ist Sabine Schwind von Egelstein.

RTL Exklusiv, 20. Juli 2003 Oliver Kahn - Image in der Öffentlichkeit jetzt und in Zukunft

Antenne Thüringen, 16. Juli 2003 Radiointerview zur Optimierung der Selbstpräsentation von Ministerpräsident Althaus

Ärzte Zeitung, 11. Juni 2003 Styling-Tips beim Frauen-Trip nach New York ... zusammen mit der Erfolgsdesignerin Sabine Schwind von Egelstein....

Teleschau vom intv, 4. Mai 2003 Fernseh-Beitrag über das Dinnercoaching des Marketing-Clubs Ingolstadt

Neuburger Rundschau, 3. Mai 2003 Reportage am Samstag: Nach den Austern ist mit dem Schlürfen Schluss Die "Imagedesignerin für Manager" Sabine Schwind von Egelstein bringt für einen Abend beim Marketingclub die Tischmanieren auf Vordermann

cosmopolitan, Mai 2003 Women & Work "...Ursprünglich sollten nur die 5.000 Euro Ausbildungskosten wieder reinkommen, mittlerweile zählt Sabine Schwind von Egelstein zu den Top Ten der deutschen Imageberater..."

Antenne Bayern, April 2003: Studiogast am 17.April bei Stefan Lehmann: Männer-Knigge  Studiogast am 11.April bei Katrin Müller-Hohenstein: Frauen-Knigge

BBC, 18. Januar 2003: Interview über das Image von Kanzler Schröder in der Öffentlichkeit.

Sat 1 Blitz, 9.Dezember 2002: Imageentwicklung Thomas Gottschalk.

Sat 1 Blitz, 8.November 2002: Imageauswirkung für Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk nach der Bohlen Buch Lesung.

ARD Brisant, 23.Oktober 2002: Imageempfehlungen an Boris Becker

Antenne Bayern, 16.Oktober 2002: Studiogast als "Umgangsformen-Expertin" für Hörerfragen anlässlich des 250. Geburtstags des Adolf Freiherr von Knigges.

Sat 1 Blitz, 9.Oktober 2002: Auswirkung von Straftaten auf die Karriere von Promis, Beispiel Winona Ryder.

Süddeutsche Zeitung, 24. September 2002 Salatessen salonfähig Die Aufgabe ist serviert - und macht ein wenig nervös. Gedämpftes Kichern unter den Mädchen bei Tisch. Hier und da wird in Aufzeichnungen geblättert, ein verstohlener Blick zu den Nachbartischen: Haben die schon etwas auf den silbernen Platztellern vor sich stehen? 64 Gymnasiastinnen sollen lernen, wie man formvollendet isst: Sperrige grüne Salatblätter in den Mund bugsieren, ohne dass die Soße durch die Gegend tropft, und Forellen formvollendet von Gräten befreien. Einen Tag lang vermittelt Benimm-Trainerin Sabine Schwind von Egelstein den Schülerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums, was man unter guten Sitten versteht. Das gemeinsame Mittagessen an den weiß gedeckten Tischen in der Nymphenburger "Schwaige", dem Restaurant im Nymphenburger Schloss, ist der Härtetest des Tages...

Radiointerview BR, 2. September 2002: Do's and Dont's für Berufsanfänger

Radiointerview BR, 28. August 2002: Strengere Dress Codes bei der Deutschen Bank

Phönix live (25. August WDR, 26. August NDR und SFB aufgezeichnet 22. August 2002):  Gala beim Bundespräsidenten als Preisträger des Siegerprojektes "Bunt kickt gut" des Wettbewerbs zur Integration von Ausländern. "...Ballzauberei im Schloss Bellevue - die jungen Talente der interkulturellen Straßenfußball-Liga "Bunt kickt gut" haben den ersten Platz in dem von Bundespräsident Johannes Rau ausgeschriebenen "Wettbewerb zur Integration von Zuwanderern" gewonnen. Rau hatte den bundesweiten Wettbewerb, bei dem über 1300 Projekte eingereicht wurden, gemeinsam mit der Bertelsmann-Stiftung im Januar 2002 gestartet, um Initiativen auszuzeichnen, die sich erfolgreich für die Integration von Zuwanderern einsetzen..."

Reuters für diverse Fernsehsender 21. August 2002 Fernsehinterview Image beim Kanzlerduell

Sales Business, 8/2002, Seite 55: Imageworkshop in New York mit Sabine Schwind von Egelstein.

SAT1 Blitz, 15. Juli 2002 Expertenstatement zum Image von Boris Becker.

BR1, 5. Juli 2002: Studiogast in Morgensendung zum Thema Imagewirkung bei Stoiber und Schröder.

Hessischer Rundfunk, 29.Juni 2002:Im Medienforum:"Imagehinweise für eine überzeugende Selbstdarstellung in den Medien".

Donaukurier, 25. Juni 2002: "Stilsicher und mit Etikette ins Berufsleben gehen" Imageberaterin gibt Schülern der Euro Sprachenschule interessante Tipps ...Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein vermittelte auf eine amüsante und zugleich sehr souveräne Weise den angehenden Fremdsprachenkorrespondenten Tipps und Tricks für ein gutes Benehmen, einen natürlichen, aber selbstsicheren Stil sowie ein respektvolles Kommunizieren...

Süddeutsche Zeitung, 15. Juni 2002 "Mit der Kleider-Freiheit hat man zum Teil schlechte Erfahrungen gemacht", Interview

9live, 12. Mai 2002:Vorher-Nachher Show

SAT1 Blitz, 8. Mai 2002Image von Tagesschausprechern und die Auswirkung von "Ausrutschern"

Abendzeitung, 27. April 2002:Karrierechancen / Image von Verona Feldbusch

NDR2, 25. April 2002: Fernsehduell: Schröder gegen Stoiber: Wer setzt auf welche Karte?Schröder gegen Stoiber: Wer hat im Fernsehduell die besseren Karten?

Interviews zum Thema "Kanzler Schröders Haare":
  •        PRO 7: Focus TV : 14. April 2002
  •        ARD: Morgenmagazin, Mittagsmagazin, Brisant: 12. April 2002
  •        SAT 1: Nachrichten: 12. April 2002
  •        Radio-Interview im SWR: 12. April 2002
  •        NDR: 12. April 2002
  •        CBS Kanada - englisches Interview: 12. April 2002
  •        BILD Zeitung: 12. April 2002
  •        AZ, TZ, SZ, Berliner Tagesspiegel: 12. April 2002
  •        Radio Antenne Baden Württemberg, Hessischer Rundfunk: 12. April 2002
AP, 12. April 2002:German Chancellor: No Dye Job For MeFacing election-year problems that would turn many politicians' hair gray, German Chancellor Gerhard Schroeder will have to wait for a court to decide whether to brush away speculation that Schroeder dyes his youthful-looking locks...

BR, 9. April 2002:Interview über Minirock im Business anlässlich des 40. Geburtstages des Minirocks

SPIEGEL online, 2.April 2002:Bewerbungsfotos: Kleider machen KanzlerSachthemen sind schon lange out, finden Meinungsforscher und Werbefachleute. Auf das Image der Leitfiguren komme es an. Da kann eine falsche Krawatte alles zunichte machen. Bei SPIEGEL ONLINE können Sie sich selbst als Imageberater für unsere Kanzlerbewerber betätigen. Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,189630,00.html

Münchner Merkur, 25. März 2002: Image im Wahlkampf immer entscheidender Ein Politiker hat im Fernsehen meist nur ein paar Sekunden Zeit seine Botschaft rüber zu bringen

SPIEGEL online, 01.März 2002: Kanzlers Haarpracht: Schröder zieht vor den Kadi Bundeskanzler Schröder macht in Sachen eigene Haarfarbe Ernst: In einem Verfahren vor dem Landgericht Hamburg will er offiziell feststellen lassen, dass seine Haare weder gefärbt noch getönt sind. An schlagkräftigen Beweisen arbeitet mittlerweile ein ganzer Stab von Juristen, denen kein Mittel zu peinlich ist. Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,184938,00.html

NDR Extra3, 31. Januar 2002:Studiogast in dem politischen Satiremagazin Extra 3 zum Thema Image von Schröder und Stoiber.

SAT1 Blitz, 29. Januar 2002Imageschaden durch falsche Kleidungswahl

SPIEGEL online, 26. Januar 2002: "Wahlkampf: Die schillernden Schläfen des Bundeskanzlers"

FOCUS online, 25. Januar 2002:"Haare weder gefärbt noch getönt"

Netzeitung, 25. Januar 2002: Schröder: "Meine Haare sind naturbraun" Januar 2003, "The Mirror" in Großbritannien und die "Washington Post" in USA berichteten ebenfalls ausführlich über die Image-einschätzung der Spitzenpolitiker in Deutschland durch die Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein.

SAT1 Blitz, 23. November 2001 Schlechte PR ist gute PR,jedoch nicht immer gut für's Image.

RTL Plus Explosiv, 2.November 2001 Grenzen der Peinlichkeit für Publicity,welcher Imageschaden ist noch zu verschmerzen.

RTL Punkt 6, 30. Oktober 2001 Blondinen und Karriere, über alte Vorurteile und die wichtigen Punkte, auf die Blondinen im Management achten müssen. Die bekannte Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein gibt Tipps.

RTL explosiv, 18. Oktober 2001"Die Imageauswirkung von öffentlichen Auftritten auf Werbeverträge ist hoch", bestätigt die Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein.

RTL Punkt 12, 16. Oktober 2001Die Imagedesignerin Sabine Schwind von Egelstein weiß, wie sich Tränen von bekannten Personen in der Öffentlichkeit auswirken.

Die Rheinpfalz Blickpunkt, 19. September 2001: "Schlüpfrige Scheißerchen" gut im Griff, Benimm-Seminare haben regen Zulauf - Soziale Kompetenz manchmal wichtiger als fachliches Wissen. Über das Business Etuikette Training von Sabine Schwind von Egelstein.

Bayrischer Rundfunk, 2. August 2001: "Höfliches Ansprechen Fremder und geeignete Small-Talk Plätze und Themen"

Die Zeit, 19. Juli 2001: ...Die Karriere ankurbeln soll ein New-York-Trip für Frauen aus dem Programm von Heidecker Reisen. Auf der Bildungstour in Sachen Imageberatung steht den Teilnehmerinnen die Erfolgsdesignerin Sabine Schwind von Egelstein zur Seite, die Stylingtipps gibt und in der Kunst des Small Talks unterrichtet...

WDR2, 17. Mai 2001: Interview"Do's and Don'ts für die Businessmode im Sommer"

BR 1, 2. Mai 2001:Ausschnitte aus dem Seminar "Stilsicher zum Erfolg" über moderne Umgangsformen im Berufsleben

BR 3, 3. Mai 2001: Interview zum Thema "Gutes Benehmen für Berufseinsteiger", wie verhalte ich mich korrekt beim Vorstellungsgespräch.

BIZZ, Mai 2001, S.125,Dress for success: Die neue Business-Mode Seit die New Economy in Turnschuhen die Wirtschaft umkrempelte, herrscht zwar das Dress-Code-Chaos. Doch wenn es ums Geschäft geht, sind Anzug und Kostüm immer noch Pflicht. Erst die Details verraten den Könner. In den USA gibt es bereits einen Namen für die Angst vor der neuen Lockerheit: das "Dress Down Stress Syndrome" DDSS. "Die Uniform mit Anzug-Hemd-Krawatte war langweilig, aber einfach", sagt die Münchner Image-Designerin Sabine Schwind von Egelstein, die Managern hilft, per Outfit ihre beruflichen Chancen zu verbessern.....

Vogue Business, Frühjahr 2001, S.156, Raucher EtiketteSmart Smoking: Dass Rauchen nicht wirklich gesund ist, wissen Sie. Dass Aufhören schwierig ist, haben Sie wahrscheinlich schon am eigenen Leib erfahren. Wie Sie den Schaden durch Zigaretten möglichst gering halten, steht hier. Rauch-Knigge: Sabine Schwind von Egelstein, Berufsetikette-Expertin aus München, sagt, worauf Sie achten

Nachrichtenagentur ddp, München, 29. Dez. 2000:      Expertin rät: Bart ab - bei Trittin, neue Brille - für Westerwelle  Imageberaterin für Radikalkur bei bayerischen Politikern (auch im Internet, bei Express-Online und Berliner Kurier abgedruckt)

sales profi, Dezember 2000, S.75  (Out)Fit für's Business-Parkett Sie sind bestens auf den Kundenbesuch vorbereitet, Produktinformationen und Verkaufstechniken beherrschen Sie aus dem Eff-eff, in bester Stimmung treffen Sie beim Kunden ein - und Ihnen schlägt mehr oder weniger offen Ablehnung entgegen. Was ist schief gelaufen?...

Unternehmen Erfolg: Programm 2000/2001 Von den besten profitieren... "Ganz egal, in welchem Bereich Sie heute durchstarten wollen: orientieren Sie sich an der Spitze und nicht am Durchschnitt -  und Sie werden Erfolg haben." ...Sabine Schwind von Egelstein Die freiberufliche Beraterin hat schon hunderten von Menschen zu einem erfolgreichen Image verholfen. Ihr konstruktiver Beratungsstil fußt auf fundierten Fachkenntnissen, langjähriger Erfahrung und viel Einfühlungsvermögen. Besonders wichtig ist Sabine Schwind von Egelstein die Vermittlung von praktischen Kenntnissen...

SAT 1 Nachrichten, 7. Oktober 2000, 18:30 Uhr Interview zum Thema "Krawatten ja oder nein, und wenn ja, wie?"

SWR 1 Rheinland Pfalz, 20. September 2000 Telefoninterview zum Thema "Sind Krawatten wirklich out?"

Der Spiegel, Ausgabe 38/2000 (18. September), S. 114 Kleiderordnung: Der neue Easy Look: Oben Ohne (Krawatte)

QUIP, Magazin der Wirtschaftsjunioren Deutschland, Ausgabe 6/2000Wie aus Rüpeln Gentlemen werden: Garmisch-Partenkirchen

Auch im 3.Jahrtausend wird es nicht ohne die nötigen Umgangsformen gehen. In einem zweistündigen Vortrag vor den WJ Garmisch-Partenkirchen stellte die Münchner Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein die aktuellen Top Ten der Business-Etikette lebhaft dar. Mit Beispielen aus dem Alltag veranschaulichte sie den Teilnehmern den  Knigge der Gegenwart. Zielsetzung der Veranstaltung war es, künftig kritische Situationen besser meistern zu können, Fettnäpfchen zu vermeiden und moderne Umgangsformen im Geschäftsleben und im Alltag gezielt anwenden zu können.120 Minuten, in denen jeder etwas fürs Leben mitnahm.

cosmopolitan, July 2000, S. 124, Chancen in der Beauty-Branche: 15 Frauen erzählen von ihrer Arbeit in der Welt der Schönheit und wie man an solche Jobs kommt.

Motivation, 6/2000:Kompetenz auf den ersten Blick: Die Münchner Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein bietet Seminare....

Merkur Journal - Das Wochenend-Magazin des Münchner Merkur, 3./4. Juni 2000Anleitung zur feinen Lebensart: Kurse für Stil und Etikette gut besucht

Erdinger Neueste Nachrichten, 10-12. Juni 2000,Unterweisung in moderner Business-Etikette: Imageberaterin Sabine Schwind von Egelstein verrät Geschäftsleuten die Regeln für den Erfolg

EDUSCHO/TCHIBO:TCM Magazin, 12. Mai 2000 Welche Farben stehen mir? Die Münchner Beraterin Sabine Schwind von Egelstein kennt den Grund....

AZ München, 15. März 2000:München Reportage: Stilvoll traut sich die Braut Frauen stürmen die Info-Abende über Styling und Hochzeitsmode

Radio Charivari München, 29.11.1999 9:15 Uhr,Beitrag vom Business-Outfit Seminar. Interview zum Thema "Was macht ein Imageberater?" und Feedback von zwei Teilnehmerinnen: "Die hohen Erwartungen wurden voll erfüllt!"

Radio Arabella München18.11.1999 11:20 Uhr, "Passendes Outfit zum Vorstellungsgespräch"

26.11.1999 7:45 Uhr, Beitrag im Morgenmagazin zum Lokalderby München "Rot" gegen "Blau", was bedeuten diese Farben?

manager magazin, November 1999, S.379,Kleider machen Manager
Business-Mode: Imageberater helfen Führungskräften bei der Auswahl eines korrekten und zugleich individuellen Outfits: Mit Mickeymaus-Krawatte zum Geschäftstermin? Warum nicht? Vorausgesetzt sie passt zum eigenen Typ und zur Veranstaltung. Die Zeiten, in denen Langeweile die Business-Mode regierte, sind vorbei. Doch die Auswahl eines originellen und zugleich korrekten Business-Outfits ist schwierig. Zwei Seminaranbieter offerieren Modeunsicheren jetzt professionelle Hilfe...

cosmopolitan, November 1999, S.170Werden Sie Ihr eigener Typ

S E M I N A R K R I T I K : Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Zu wissen, was modemäßig angesagt ist, reicht nicht aus, um die optimale Wirkung zu erzielen. Warum?..

management berater, 01/1999, Berater-Knigge:Das Geheimnis der Klasse-Männer

Der erste Eindruck zählt! Überwiegend wird der Mensch nach seinem Äußeren beurteilt. Das belegen wissenschaftliche Studien. Was heißt das für den beruflichen Alltag? Wie kann "Mann" davon profitieren? Die eigene Wirkung auf andere optimieren und durch den "guten Ton" im Berufsleben Mitarbeiter motivieren. Über "Image" und "Business-Etikette" zum Erfolg.

Dafür stehen wir

Die eigene Persönlichkeit zum Wunschbild entwickeln und zielgerichtet verbal und nonverbal kommunizieren: Das passende Erscheinungsbild, das optimale Auftreten auf internationalem Parkett und die überzeugende positive, vitale Ausstrahlung. Außerdem vermitteln wir den Mitarbeitern eines Unternehmens das Umsetzen der Unternehmensleitlinien.

Da arbeiten wir

Vorträge, Seminare und Beratungen sind weltweit auf Deutsch und Englisch buchbar. Einzelcoachings werden nach einem persönlichen Treffen via Telefon oder Skype ortsungebunden durchgeführt.

Kontakt Adresse

Schwind von Egelstein Imagedesign
Halbreiterstr. 12
81479 München
Phone: +49 (0)89 74996755
Fax: +49 (0)89 72483542
Email: kontakt@schwindvonegelstein.de