Gesundheit ja/nein, entschuldigen ja/nein, was gehört zum guten Ton bei Erkältung: Wer eine Erkältung hat, trägt nicht nur für sich, sondern auch für seine Umwelt eine Verantwortung. Erfahren Sie, wie es in Deutschland wirklich ist und gewinnen Sie Sicherheit durch Hintergrundinformationen.

Hätten Sie es gewusst? Der unterhaltsame, kurze Filmausschnitt gibt Hintergrundinformationen zum Thema Grüßen. Denn wer im Beruf vorankommen will, der muss mehr mitbringen als reines Fachwissen, denn ohne Sozialkompetenz geht wenig. Auf den Punkt gebracht heißt das: ohne Benehmen keine Karriere. Tatsächlich sind gewisse Benimmregeln in der Geschäftswelt obligatorisch und oftmals ebenso förderlich für die Laufbahn wie fachliche Qualifikationen.

Vor 10 Jahren hatte ich meine erste Sendung "Der Knigge-Tipp" im Bayerischen Fernsehen. Immer montags bei Wir in Bayern.Mit Sabine Sauer und Michael Sporer, den Moderatoren, wurde von Grußregeln über Busniessthemen bis zur Tischkultur, montags geklärt, was zum guten Ton gehört und das Miteinander angenehmer macht.

Sie möchten keine Profitipps mehr verpassen. Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse!

Das Erscheinungsbild ist ebenso wie das Verhalten und die Ausstrahlung Teil der nonverbalen Kommunikation. Es hat darüber hinaus einen überaus angenehmen Nebeneffekt in der Wahrnehmung der Mitmenschen: Wenn das, was diese sehen können, überzeugt, schließen sie automatisch darauf, dass auch das, was sie nicht sehen oder beurteilen können, überzeugend ist: Inhalte, Werte, Know-how etc.

Kaum ist der Sommer vorbei schnieft es wieder durch die Lande. Überall lauern die Viren, der Schnupfen ist vorprogammiert. Und wie heisst es so schön: Mit Medizin dauert er eine Woche und ohne acht Tage. Dennoch gibt es bewährte Mittelchen, die die Leidenszeit erleichtern, verkürzen oder sogar verhindern können:

  1. Viel trinken, am besten Tee, heisse Zitrone oder Wasser schwemmt die Bazillen aus

  2. Vitamin C macht die Killerzellen schnell und schützt so vor den Viren, die herumschwirren.

  3. Hühnersuppe nach Omas Rezept wirkt Wunder und gibt Kraft

Jeder Mensch hat seine eigene persönliche Wirkung. Die meisten Menschen streben jedoch nach einer Ausstrahlung, die Ihnen den Weg in die Herzen der Mitmenschen, Kunden oder Vorgesetzten ebnet. Sympathische Menschen haben mehr Erfolg in Leben und sind glücklicher. Charisma ist das gewisse Etwas, das viele gerne hätten. Kennen Sie den ersten Schritt dahin? Es ist Ihre innere Einstellung. Menschen mit positiver Ausstrahlung haben nicht das beste von allem, sondern

... könne Sie nicht immer, aber Ihr bestes geben, das können Sie. Wer diese Einstellung verinnerlicht hat, kommt an einer positiven Persönlichkeitsentwicklung meist einhergehend mit Lebenszufriedenheit, nicht vorbei. Dabei sollte das ganz nicht in zusätzlichen Stress ausarten, denn der ist mit Sicherheit gerade in unserer schnelllebigen Zeit, ungesund. Druck sport den einen zur Höchstleistung an, der andere ist dadurch vollkommen blockiert. Mein Tipp für Sie: Berücksichtigen

Nicht nur modisch sondern auch gesund: Es leben die Handschuhe! Früher das Zeichen nobler Herkunft, keine Dame oder Edelmann gingen ohne außer Haus, ist das Tragen von Handschuhe in der Erkältungszeit nicht nur stilvoll. Sie dienen nicht nur dazu, kalte Hände zu wärmen oder beim Sport die Hände zu schützen. "Ein Schutz ganz andere Art ist aber heutzutage auch wieder ganz besonders sinnvoll“,

Auf eine großartige und charmante Referentin dürfen sich die Besucher des nächsten Business Dinner des Rotary Club München Flughafen am Dienstag, den 8. April 2014 um 19 Uhr in der Airbräu-Tenne freuen.
Sabine Schwind von Egelstein, die Expertin für persönliche Wirkung in Sachen Aussehen, Auftreten und Ausstrahlung, ist unsere Referentin des Abends! Nutzen Sie die Möglichkeit einen

Je größer die Zahlen der Geburtstage werden, desto intensiver wird über die grundsätzlichen Dinge des Lebens nachgedacht. Und desto mehr hängt die persönliche Ausstrahlung mit der eigenen Lebenszufriedenheit zusammen. Heute habe ich gelesen: „Man lebt nur einmal - aber wenn man es richtig macht, dann reicht das auch!“ Grundvoraussetzung dafür ist, sich klar zu werden, was man vom Leben erwartet. Und dann sollten Sie das unmögliche versuchen, um das mögliche zu erreichen, denn

Miesmuscheln sind eine kalorienarmes, gesundes "Fingerfood". Sie werden in einer Terrine gereicht und man isst sie direkt aus der Schale. Als Besteck dient die Muschelschalen selber, die wie mit einer Zange das Muschelfleisch aus einer anderen Muschel herauszieht.

Das Modediktat gibt es schon lange nicht mehr. Erlaubt ist, in vielen Fällen, was gefällt! Dennoch wird mit Kleidung und Styling viel kommuniziert und nicht immer genau das, was beabsichtigt ist... Was ist mein persönlicher Stil? Wie vermeide ich Fehlkäufe? Und wie gehen ich seriös zum Job und direkt gestylt zur Afterworkparty? Sabine Schwind von Egelstein erläutert als Studiogast alle Details.

Diese „Entschuldigung" höre ich ständig. Namen sprechen den Bereich des Gehirns an, der für die Logik zuständig ist, Gesichter den Bereich fürs Kreative. Ich glaube nicht, das Deutschland das Land der mehrheitlich kreativen Köpfe ist. Vielmehr sehe ich die Ursache dafür darin, dass ich entweder den Namen gar nicht genau verstanden habe oder mir die Person es nicht Wert ist, mir den Namen zu merken. Bedenken Sie: Sich den Namen des andern zu merken ist ein respektvolles Kompliment. Mein Tipp für Sie:

…und Schmerz Vermeidung sind die beiden stärksten Antriebe des Menschen. Deshalb kann jede Veränderung langfristig nur dann funktionieren, wenn sie Spaß macht und nicht weh tut. Das gilt auch für das persönliche Erscheinungsbild. Unzufriedenheit mit der eigenen Optik, egal ob Gesicht, Styling, Figur - alles lässt sich optimieren, aber eben nur, wenn es Spaß macht. Das sehen ich seit Jahren bei mir selbst und täglich bei meinen Kunden. Werfen Sie doch mal einen kritischen Blick

Auch wenn die Zeiten militanten Benimm-Drills vorbei sind heisst das nicht, dass Manieren egal wären. Gerade die Historie der Umgangsformen gibt interessanten Aufschluss über den angebrachten Umgang mit Menschen. Heute können Sie tun, was Sie wollen, wenn Sie wissen, was Sie tun. Aber gerade da hapert es oft. Weil vieles freier geworden ist, fehlen die Grundlagen. Als charakterliche Grundlagen für gute Umgangsformen gelten Toleranz, Akzeptanz, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft. Mein Tipp für Sie:

Dafür stehen wir

Die eigene Persönlichkeit zum Wunschbild entwickeln und zielgerichtet verbal und nonverbal kommunizieren: Das passende Erscheinungsbild, das optimale Auftreten auf internationalem Parkett und die überzeugende positive, vitale Ausstrahlung. Außerdem vermitteln wir den Mitarbeitern eines Unternehmens das Umsetzen der Unternehmensleitlinien.

Da arbeiten wir

Vorträge, Seminare und Beratungen sind weltweit auf Deutsch und Englisch buchbar. Einzelcoachings werden nach einem persönlichen Treffen via Telefon oder Skype ortsungebunden durchgeführt.

Kontakt Adresse

Schwind von Egelstein Imagedesign
Halbreiterstr. 12
81479 München
Phone: +49 (0)89 74996755
Fax: +49 (0)89 72483542
Email: kontakt@schwindvonegelstein.de

Impressum Datenschutzerklärung